MP_Mystery

Geheimnisse - Rätsel - Mythologie (Gemeinsames Suchen nach Antworten auf unsere Fragen)

Besucher

Die neuesten Themen

» THEMA: Flüchtlinge
Fr 12 Aug 2016 - 22:02 von Kristall

» Infosammlung
Di 10 Nov 2015 - 10:10 von Merlin Petrus

» Das Naadamfest der Mongolen
So 5 Jul 2015 - 11:14 von Kristall

» [ED] Die alten Götter
Do 2 Jul 2015 - 9:54 von Kristall

» Robert Francis Kennedy
Mo 22 Jun 2015 - 12:21 von Kristall

» Ist Zeit absolut?
Mo 22 Jun 2015 - 11:50 von Kristall

» [ED] Katharer & Häretiker
Mi 3 Sep 2014 - 8:27 von Kristall

» [ED] Joseph Von Arimathia
Fr 8 Aug 2014 - 22:58 von Merlin Petrus

» Die Geschichte neuartiger Pathogene
Mo 4 Aug 2014 - 10:44 von Kristall

Dezember 2016

MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Kalender Kalender

Listinus

Bitte jeden Tag einmal klicken Listinus Toplisten

Partner









Schlüsselwörter


    [ED] Rotkäppchen

    Austausch

    Kristall
    Außenkreis
    Außenkreis

    Anzahl der Beiträge : 229
    Sterne : 343
    Bewertungssystem : 1
    Anmeldedatum : 15.02.13

    Grimm - Goethe

    Beitrag  Kristall am Fr 1 März 2013 - 17:48

    Mal ein wenig spinnisiere, was wenn die Gebrüder Grimm, die ja mit Gothe in Kontakt waren und wie wir ja vermuten, Goethe mehr wußte, einen Hinweis bekamen und sie dies versteckt in das Märchen einbauten, sodass es nur Eingeweihte, die sich dafür interessierten, erkennen konnten?

    Kontakt zu Goethe

    Merlin Petrus
    Suche
    Suche

    Anzahl der Beiträge : 289
    Sterne : 409
    Bewertungssystem : 2
    Anmeldedatum : 18.12.12
    Alter : 40
    Ort : Schleswig Holstein

    [ED] Rotkäppchen

    Beitrag  Merlin Petrus am So 6 Jan 2013 - 3:56

    Version des Charles Perrault

    Version der Brüder Grimm

    Version des Ludwig Bechstein

    Magisterarbeit der Petra Vanickova

    Mein Lied Rotkäppchen aus dem Jahr 2012

    Ein Mädchen der Katharer mit leuchtend rotem Haar,
    ging abends durch die Wälder, trotz wissender Gefahr,
    es hatte Speis und Trank für die Oma mit dabei,
    doch wurde es erkannt, es war ihr letzter Schrei.

    Die bösen Wölfe lauerten immer überall,
    und Rotkäppchen waren ihr aufgetragner Fall,
    sie umzukehrn, zu belehren oder zu fressen,
    bis es keine mehr gibt und sie alle vergessen.


    Rotkäppchen, ich halt euch in Erinnerung,
    Rotkäppchen, euer Blut kriegt neuen Schwung.
    Rotkäppchen, ein paar haben überlebt,
    Rotkäppchen, in Märchen sinnverdreht.


    An der Kappe zu erkennen wie später die Juden,
    das über Katharermädchen weiß nicht mal der Duden,
    kein Wunder, denn Sieger schreiben die Geschichten,
    drum liegt es an uns, das was war, neu zu lichten.


    Rotkäppchen, ich halt dich in Erinnerung,
    Rotkäppchen, dein Blut gibt uns neuen Schwung,
    Rotkäppchen, ein bisschen Zeit hier noch vergeht,
    Rotkäppchen, bleibst du auch in Märchen verdreht.


    Varitationen



    Rotkäppchen geht außer dem märchenhaften Inhalt, den die populär bekannten Brüder Grimm schufen, viel weiter in die Vergangenheit zurück als manche glauben mögen. Doch viel weniger möchte geglaubt werden, dass ein Märchen wie Rotkäppchen oder überhaupt Märchen allgemein nichts mit stattgefundenen Geschichten früherer Menschen zu tun haben soll, ja sie gar sämtlich Fiktionen von Phantasten seien. Wie dem auch geglaubt wird, hier in diesem Thema geht es darum, den historischen Anteil zu filtern und den bestmöglichen Tatbestand zu ergründen in der Hauptfrage: Wer war Rotkäppchen. Meine Ahnung, dass Rotkäppchen ein Mädchen der Katharer gewesen sein könnte, habe ich weiter oben schon in dem von mir verfassten Lied dargelegt.


    Zuletzt von Merlin Petrus am Mi 20 März 2013 - 13:56 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 6 Dez 2016 - 22:45