MP_Mystery

Geheimnisse - Rätsel - Mythologie (Gemeinsames Suchen nach Antworten auf unsere Fragen)

Besucher

Die neuesten Themen

» THEMA: Flüchtlinge
Fr 12 Aug 2016 - 22:02 von Kristall

» Infosammlung
Di 10 Nov 2015 - 10:10 von Merlin Petrus

» Das Naadamfest der Mongolen
So 5 Jul 2015 - 11:14 von Kristall

» [ED] Die alten Götter
Do 2 Jul 2015 - 9:54 von Kristall

» Robert Francis Kennedy
Mo 22 Jun 2015 - 12:21 von Kristall

» Ist Zeit absolut?
Mo 22 Jun 2015 - 11:50 von Kristall

» [ED] Katharer & Häretiker
Mi 3 Sep 2014 - 8:27 von Kristall

» [ED] Joseph Von Arimathia
Fr 8 Aug 2014 - 22:58 von Merlin Petrus

» Die Geschichte neuartiger Pathogene
Mo 4 Aug 2014 - 10:44 von Kristall

Dezember 2016

MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Kalender Kalender

Listinus

Bitte jeden Tag einmal klicken Listinus Toplisten

Partner









Schlüsselwörter


    1000-1199, 1200-1399

    Austausch

    Kristall
    Außenkreis
    Außenkreis

    Anzahl der Beiträge : 229
    Sterne : 343
    Bewertungssystem : 1
    Anmeldedatum : 15.02.13
    300313

    1000-1199, 1200-1399

    Beitrag  Kristall

    1046 - 1115 -> Mathilde Markgräfin von Tuszien

    Die bedeutenste Frau dieses Jahrtausends

    Mathilde von Tuszien

    Die Legende von Orval

    Nach dem Bruch mit ihrem Gemahl 1095 adoptierte sie 1099 den Gf. Guido Guerra
    Quelle

    Wobei es eine Vermutung gibt, dass Guido eventuell ihr eigener Sohn war der aus der Verbindung mit Gregor VII
    stammen soll. Was natürlich nicht offiziell sein durfte.


    These




    1015 - 1085 Gregor VII. Taufname: Hildebrand


    Biographie


    Mathilde Markgräfin von Tuszien galt als Vertraute und Unterstützerin von Papst Gregor_VII,
    Kathleen McGowan beschreibt das Verhältnis von Mathilde zu Gregor VII im Roman "Das Jesus-Testament"
    Inhaltsangabe
    Was ist das Jesus-Testament? Erfindung? Fromme Legende? Oder die lang unterdrückte Wahrheit?
    Ein geheimnisvolles Manuskript in lateinischer Sprache weist eine Spur in die Vergangenheit.
    Es erzählt von der bemerkenswertesten Frau des Mittelalters:
    Mathilde von Tuszien, Gegnerin eines Kaisers, Gemahlin eines Papstes
    und Hüterin des wahren Evangeliums Jesu Christi, das man das Buch der Liebe nennt.
    Maureen Pascal, Nachfahrin der biblischen Maria Magdalena,
    fühlt sich auf seltsame Weise mit Mathilde verbunden.
    Ihr bleibt nur wenig Zeit, die kryptischen Hinweise zu deuten. Denn es gibt noch andere, die nach dem Buch der Liebe suchen - um zu verhindern, dass seine Botschaft jemals ans Licht kommt.
    Diesen Eintrag verbreiten durch: Lesezeichen erzeugenDiggRedditDel.icio.usGoogleLiveSlashdotNetscapeTechnoratiStumbleUponNewsvineanzeigenYahooSmarking


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10 Dez 2016 - 21:22