MP_Mystery

Geheimnisse - Rätsel - Mythologie (Gemeinsames Suchen nach Antworten auf unsere Fragen)

Besucher

Die neuesten Themen

» THEMA: Flüchtlinge
Fr 12 Aug 2016 - 22:02 von Kristall

» Infosammlung
Di 10 Nov 2015 - 10:10 von Merlin Petrus

» Das Naadamfest der Mongolen
So 5 Jul 2015 - 11:14 von Kristall

» [ED] Die alten Götter
Do 2 Jul 2015 - 9:54 von Kristall

» Robert Francis Kennedy
Mo 22 Jun 2015 - 12:21 von Kristall

» Ist Zeit absolut?
Mo 22 Jun 2015 - 11:50 von Kristall

» [ED] Katharer & Häretiker
Mi 3 Sep 2014 - 8:27 von Kristall

» [ED] Joseph Von Arimathia
Fr 8 Aug 2014 - 22:58 von Merlin Petrus

» Die Geschichte neuartiger Pathogene
Mo 4 Aug 2014 - 10:44 von Kristall

Dezember 2016

MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Kalender Kalender

Listinus

Bitte jeden Tag einmal klicken Listinus Toplisten

Partner









Schlüsselwörter


    Die Warnung

    Austausch

    Kristall
    Außenkreis
    Außenkreis

    Anzahl der Beiträge : 229
    Sterne : 343
    Bewertungssystem : 1
    Anmeldedatum : 15.02.13

    Die Warnung

    Beitrag  Kristall am Sa 30 März 2013 - 9:19

    Es ist nun schon wieder einige Jährchen her,
    aber dieses Erlebnis ist noch immer in meiner Errinnerung.
    Ich war damals noch noch beschäftigt und fuhr meist in meiner Mittagspause nach Hause.
    Als ich nach dieser zu meiner 7 km entfernten Arbeitsstelle zurück fuhr, kam mir am Ortsanfang
    vor einer leichten Kurve ein roter Pick - up, diese riesigen Dinger, entgegen.
    Plötzlich sagte eine völlig emotionslose Stimme in meinem Kopf:
    " der wird dich töten "
    Verwirrt schüttelte ich den Kopf und fragte mich, was bitte war denn das?
    Doch ich dachte da nicht weiter darüber nach und tat es als "ich weiß nicht was das war", ab.
    Eine Woche später, genau an der gleichen Stelle und gleiche Zeit, steuerte dieser Pick - up
    mit großer Geschwindigkeit frontal auf mich zu.
    Ich reagierte, wie man wahrscheinlich normal nie reagieren hätte können, da es sich um Bruchteile von Sekunden handelte.
    Sofort lenkte ich so weit es mir möglich war nach rechts und bremste auf 0 kmh runter, also ich stand.
    Das rettete mir das Leben, der Mann im Pick - up telefonierte mit seinem Handy
    und kam deshalb durch seine hohe Geschwindigkeit auf meine Seite.
    Er veriß plötzlich den Wagen und erwischte mich noch mit dem Hinterteil des Wagens.
    Der Seitenspiegel samt Halterung, ein Eisenklotz, sauste knapp an meinem Kopf vorbei.
    Nach Aussage der Polizei, war der Mann betrunken und zusätzlich eben noch telefonierend.
    Hätte ich diese Warnung in meinem Kopf eine Woche vor diesem Ereignis nicht bekommen,
    wäre ich mit normaler Geschwindigkeit weitergefahren und hätte niemals so schnell reagieren können.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 6 Dez 2016 - 22:46