MP_Mystery

Geheimnisse - Rätsel - Mythologie (Gemeinsames Suchen nach Antworten auf unsere Fragen)

Besucher

Die neuesten Themen

» THEMA: Flüchtlinge
Fr 12 Aug 2016 - 22:02 von Kristall

» Infosammlung
Di 10 Nov 2015 - 10:10 von Merlin Petrus

» Das Naadamfest der Mongolen
So 5 Jul 2015 - 11:14 von Kristall

» [ED] Die alten Götter
Do 2 Jul 2015 - 9:54 von Kristall

» Robert Francis Kennedy
Mo 22 Jun 2015 - 12:21 von Kristall

» Ist Zeit absolut?
Mo 22 Jun 2015 - 11:50 von Kristall

» [ED] Katharer & Häretiker
Mi 3 Sep 2014 - 8:27 von Kristall

» [ED] Joseph Von Arimathia
Fr 8 Aug 2014 - 22:58 von Merlin Petrus

» Die Geschichte neuartiger Pathogene
Mo 4 Aug 2014 - 10:44 von Kristall

Dezember 2016

MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Kalender Kalender

Listinus

Bitte jeden Tag einmal klicken Listinus Toplisten

Partner









Schlüsselwörter


    [ED] Jehan De Vezalay

    Austausch

    Kristall
    Außenkreis
    Außenkreis

    Anzahl der Beiträge : 229
    Sterne : 343
    Bewertungssystem : 1
    Anmeldedatum : 15.02.13

    Re: [ED] Jehan De Vezalay

    Beitrag  Kristall am Mo 18 März 2013 - 9:31

    Ja, da gibt es sicher einen Zusammenhang und ich denke du bist auf der richtigen Spur.

    Nach der im Jahr 1270 ge­mach­ten Ent­de­ckung der an­geb­lich ech­ten Ge­beine Mag­da­le­nas in der Pro­vence wurde Vé­zelay als Zen­trum der Mag­da­le­nen­wall­fahrt durch Saint-Maximin-la-Sainte-Baume ab­ge­löst. Die zu­neh­mend be­deu­tungs­lo­ser wer­dende Abtei wurde im 15. Jahr­hun­dert dem Kö­nig un­ter­stellt. 1569 gin­gen im Zuge der pro­tes­tan­ti­schen Bil­der­stürme die Mag­da­le­n­en­re­li­quien ver­lo­ren.


    Quelle


    Hier wird gesagt, dass es sieben Exemplare vom Buch der Prophezeihungen geben soll.

    Merlin Petrus
    Suche
    Suche

    Anzahl der Beiträge : 289
    Sterne : 409
    Bewertungssystem : 2
    Anmeldedatum : 18.12.12
    Alter : 40
    Ort : Schleswig Holstein

    Re: [ED] Jehan De Vezalay

    Beitrag  Merlin Petrus am So 17 März 2013 - 22:58

    Vezelay

    Der Hügel von Vézelay, auch „Ewiger Hügel" genannt, ragt über das Cure-Tal hinaus. Er liegt in den Ausläufern des Morvan und ist schon von weitem zu sehen. Die mittelalterliche Festung erstreckt sich über einen ganzen Berghang. Beim Erklettern entdecken die Pilger die Basilika „La Madeleine", "diesen Kahn, der am Horizont Anker wirft." (Paul Claudel)

    „Das Benediktiner-Kloster von Vézelay erwarb kurze Zeit nach seiner Gründung im IX. Jahrhundert die Reliquien der Heiligen Marie-Madeleine und wurde ab diesem Zeitpunkt zu einem wichtigen Pilgerort. Der Heilige Bernhard rief hier zum Zweiten Kreuzzug (1146) auf. Richard Löwenherz und Philippe Auguste kamen zu Beginn des Dritten Kreuzzugs (1190) hierher", erinnert man auf der Internetseite der Unesco. 1920 wurde die Abtei von Vézelay zur Basilika.

    Ich denke, wir müssen auch hier den Unterschied zwischen Kreuzrittern, Tempelrittern und Templern machen. Bernhard gründete die Tempelritter, doch Vezelay die Bruderschaft der Templer...... vielleicht kommen wir so etwas weiter, wenn wir zu Anfang etwas mehr über das Kloster zu Vezelay in Erfahrung bringen. Immerhin trägt es seit der Gründung den Namen von Maria Magdalena in sich....

    Merlin Petrus
    Suche
    Suche

    Anzahl der Beiträge : 289
    Sterne : 409
    Bewertungssystem : 2
    Anmeldedatum : 18.12.12
    Alter : 40
    Ort : Schleswig Holstein

    Re: [ED] Jehan De Vezalay

    Beitrag  Merlin Petrus am So 17 März 2013 - 21:39

    Der Text hier ist mit ein Schlüssel zu dem
    ganzen Drama in unserer Gegenwart:

    Aber in Deutschland weiterhin unter den Wissenden der Okultisten wie sie benannt werden, die Wissenden aus den frühen Jahren des letzten Jahrhunderts, denn das Wissen darum tauchte in vielen damaligen Büchern schon auf, leider wird es immernoch von Besserwissenden bestritten.

    Kristall
    Außenkreis
    Außenkreis

    Anzahl der Beiträge : 229
    Sterne : 343
    Bewertungssystem : 1
    Anmeldedatum : 15.02.13

    Re: [ED] Jehan De Vezalay

    Beitrag  Kristall am So 17 März 2013 - 21:04

    Es ist tatsächlich kaum etwas zu finden, außer das von Manfred Böckl.
    Doch rätseln doch einige interessierte ob er nun fiktiv war oder doch real.
    So wie hier

    Merlin Petrus
    Suche
    Suche

    Anzahl der Beiträge : 289
    Sterne : 409
    Bewertungssystem : 2
    Anmeldedatum : 18.12.12
    Alter : 40
    Ort : Schleswig Holstein

    [ED] Jehan De Vezalay

    Beitrag  Merlin Petrus am So 17 März 2013 - 18:19

    Herwig Duschek

    schrieb einen Artikel über die Zeitereignisse. Integrierend verwendet sie die Erörterungen von Manfred Böckl.

    Weil Jehan De Vezalay (Johannes Von Jerusalem) zu den Menschen zählt, über die behauptet wird,
    dass sie nie existiert hätten, ist es mir ein Anliegen, genau das Gegenteil herauszufinden, selbst,
    wenn ich mich im Laufe der Ermittlungen irren sollte.

    Beginnen möchte ich hier mit der codierten Geburt und dem Tod des berühmten und mysteriösen Klosterkinds



    Weil historisch noch nicht gesichert ist, ob Jehan tatsächlich lebte oder nicht,
    bleibt dies bis zur endlichen Aufklärung ein müsteriöser Fall.


    Zuletzt von Merlin Petrus am Mi 20 März 2013 - 13:54 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

    Gesponserte Inhalte

    Re: [ED] Jehan De Vezalay

    Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 21:21


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10 Dez 2016 - 21:21