MP_Mystery

Geheimnisse - Rätsel - Mythologie (Gemeinsames Suchen nach Antworten auf unsere Fragen)

Besucher

Die neuesten Themen

» THEMA: Flüchtlinge
Fr 12 Aug 2016 - 22:02 von Kristall

» Infosammlung
Di 10 Nov 2015 - 10:10 von Merlin Petrus

» Das Naadamfest der Mongolen
So 5 Jul 2015 - 11:14 von Kristall

» [ED] Die alten Götter
Do 2 Jul 2015 - 9:54 von Kristall

» Robert Francis Kennedy
Mo 22 Jun 2015 - 12:21 von Kristall

» Ist Zeit absolut?
Mo 22 Jun 2015 - 11:50 von Kristall

» [ED] Katharer & Häretiker
Mi 3 Sep 2014 - 8:27 von Kristall

» [ED] Joseph Von Arimathia
Fr 8 Aug 2014 - 22:58 von Merlin Petrus

» Die Geschichte neuartiger Pathogene
Mo 4 Aug 2014 - 10:44 von Kristall

Dezember 2016

MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Kalender Kalender

Listinus

Bitte jeden Tag einmal klicken Listinus Toplisten

Partner









Schlüsselwörter


    [ED] Bigfoot - Gigantopithecus - Riesenmensch - Yeti

    Austausch

    Kristall
    Außenkreis
    Außenkreis

    Anzahl der Beiträge : 229
    Sterne : 343
    Bewertungssystem : 1
    Anmeldedatum : 15.02.13

    Re: [ED] Bigfoot - Gigantopithecus - Riesenmensch - Yeti

    Beitrag  Kristall am Sa 23 Feb 2013 - 9:37

    In dem uns schon bekannten Portal hab ich auch diesen Link gefunden:

    http://wiki.atlantisforschung.de/index.php/Riesenmenschen_wandelten_auf_der_Erde

    Es wird auch auf Stonehege Bezug genommen. Da ich diesen kolossalen Steinkreis schon in Natura gesehen habe, kann ich mir gut vorstellen, dass etwas dran sein kann, dass nur Riesenmenschen imstande waren diesen Kreis zu schaffen.

    Merlin Petrus
    Suche
    Suche

    Anzahl der Beiträge : 289
    Sterne : 409
    Bewertungssystem : 2
    Anmeldedatum : 18.12.12
    Alter : 40
    Ort : Schleswig Holstein

    Re: [ED] Bigfoot - Gigantopithecus - Riesenmensch - Yeti

    Beitrag  Merlin Petrus am Mo 18 Feb 2013 - 17:24

    Bei Reinhold Messner gibt es zwei Teile. Im ersten Teil wollte er den Yeti finden und die Angelegenheit aufklären. Im zweiten Teil hat er resigniert und den Yeti als Bären aufklärend behauptet. Also, von Messner ist da nichts zu ergründen, es sei denn, wir finden was im ersten Teil, bevor er resignierte. Den Link seh ich mir mal an.

    Kristall
    Außenkreis
    Außenkreis

    Anzahl der Beiträge : 229
    Sterne : 343
    Bewertungssystem : 1
    Anmeldedatum : 15.02.13

    Re: [ED] Bigfoot - Gigantopithecus - Riesenmensch - Yeti

    Beitrag  Kristall am Fr 15 Feb 2013 - 16:58

    Der englische Bergsteiger Eric Shipton lieferte gar 1951 einen unumstößlichen Beweis: Am Melungtse-Gletscher fotografierte er eine deutliche Spur nackter Füße im Schnee. Die Aufnahme eines einzelnen Fußabdrucks, 30 Zentimeter lang, sehr breit, mit einer auffallend vortretenden großen Zehe, ging um die Welt.
    deecee.de/mysterioeses/geschichten/monster-mythen/yeti.html
    ( muß wieder nur den Namen des Links schreiben )

    Reinhold Messner behauptet ja steif und fest, dem Yeti begegnet zu sein, nur Beweise hat er keine.

    Merlin Petrus
    Suche
    Suche

    Anzahl der Beiträge : 289
    Sterne : 409
    Bewertungssystem : 2
    Anmeldedatum : 18.12.12
    Alter : 40
    Ort : Schleswig Holstein

    Re: [ED] Bigfoot - Gigantopithecus - Riesenmensch - Yeti

    Beitrag  Merlin Petrus am Fr 15 Feb 2013 - 12:40

    Habe den Link gefunden und setze ihn mal hier hin.

    Riesen: Es hat sie gegeben

    Den Hauptlink werde ich an anderer Stelle zum Schnellfund vermerken.

    Diese Berichte oder besser Dokumente befinden sich in der Alten Zeit. Dass es Riesen gegeben hat, steht für mich klar, doch wie sieht es aus mit Heute? Sind die frischen Spuren aus unserer Zeit alles Fälschungen wie behauptet wird oder steckt da mehr dahinter.

    Hier

    King Kong hat es wirklich gegeben

    wird auf dem gleichen Portal gesagt, dass es sich lediglich um Berggorillas handelt.

    Kristall
    Außenkreis
    Außenkreis

    Anzahl der Beiträge : 229
    Sterne : 343
    Bewertungssystem : 1
    Anmeldedatum : 15.02.13

    Bigfoot - Gigantopithecus - Riesenmensch - Yeti

    Beitrag  Kristall am Fr 15 Feb 2013 - 11:28

    Es gibt zahlreiche Funde von Riesenmenschen, und ich kann mir denken, dass die katholische Kirche, wie immer solche Beweise negiert und auch vernichtet hat.
    Es würde ja beweisen, dass außer dem von "Gott" geschaffenen Menschen auch noch andere Lebewesen die Erde bevölkert haben.

    Leider kann ich erst nach den ersten sieben Tagen der Anmeldung Links posten, habe aber einen guten Artikel von Walter-Jörg Langbein gefunden, unter Atlantisforschung.de
    Riesen - es hat sie gegeben.

    Merlin Petrus
    Suche
    Suche

    Anzahl der Beiträge : 289
    Sterne : 409
    Bewertungssystem : 2
    Anmeldedatum : 18.12.12
    Alter : 40
    Ort : Schleswig Holstein

    [ED] Bigfoot - Gigantopithecus - Riesenmensch - Yeti

    Beitrag  Merlin Petrus am Fr 15 Feb 2013 - 2:14

    Gibt oder gab es diese Wesen wie Bigfoot oder Yeti? War der Vater von Michael Wallace auch im Himalaya um die Fußspuren zu legen? Oder hatte Wallace einfach nur das übergelaufene Fass empfunden und wollte endlich Ruhe um seinen Vater und die Geschichte der gesichteten Riesenfüße? In einer Doku, die ich wiederfinden möchte ging es auch um Riesenfüße, die von den Berserkern der Katholischen Kirche vernichtet wurden, in ihrem Wahn, alles was nicht zum katholischen Glauben gehört, als Teufelswerk und Satanskult abzustempeln in der Zeit als sie sich über andere Kulturen hermachten und sie mit Gewalt missionierten. Bigfoot soll angeblich erst um 1850 aufgetaucht und von Indianern gesichtet worden sein. Wie könnte da Ray L Wallace schon 100 Jahre vor seiner Existenz die Fußspuren gelegt haben?

    Über den Yeti wollen die Öffentlichen nicht viel wissen. Sie haben ihn sogar zum Fabelwesen degradiert. Vielleicht können wir ja gemeinsam Licht in diese dunkle Angelegenheit bringen.


    Zuletzt von Merlin Petrus am Mi 20 März 2013 - 14:02 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

    Gesponserte Inhalte

    Re: [ED] Bigfoot - Gigantopithecus - Riesenmensch - Yeti

    Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 21:22


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10 Dez 2016 - 21:22